Mitgliederversammlung 2024

11 Apr Mitgliederversammlung 2024

Zahlreiche Mitglieder des SV Wörnitzstein-Berg konnten von ihrer Vorstandschaft über ein gesundes und sehr aktives Vereinsleben informiert werden, zudem standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

 

Wie jedes Jahr schmückten auch 2023 etliche Veranstaltungen den Vereinskalender des SVW. Eines der besonderen Highlights war hier der Ehrungsabend am 20.05.2023. An diesem Abend wurden etliche Mitglieder für Ihre Treue zum SV Wörnitzstein-Berg ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben ist die vergabe der „Silbernen Raute“ welche der Verein schon zum zweiten mal, durch den BFV überreicht bekommen hat. Zudem durfte der SVW im vergangenen Juli das E-Jugend Endturnier des Kaufland-Cups im Stauferpark ausrichten. Zum Ende des Jahres wurde eine außerordentliche Generalversammlung einberufen, in welcher über die Erneuerung und Umrüstung der bestehenden Flutlichtanlage auf LED-Leuchtkörper informiert und abgestimmt wurde.

 

In der Sparte Herrenfußball unter der Leitung von Michael Schmidbaur konnte in der Bezirksliga das sehr gute Ergebnis aus der letzten Saison bestätigt werden und die Runde wurde auf dem 5. Tabellenplatz beendet. Die Zweite Herrenmannschaft musste hier etwas länger zittern, schaffte jedoch den erneuten Klassenerhalt in der A-Klasse Nord. In der Reserverunde wurde das angepeilte Meisterschaftsziel knapp verfehlt und am Ende ging es mit dem 3. Platz in die Sommerpause. Im Trainerteam stehen kleine Veränderungen bevor. Lukas Humbauer wird zur neuen Saison Co-Trainer von Tim Laimer und ersetzt somit den ausscheidenden Markus Becht. Die Besetzung des Co-Trainers der Bezirksligamannschaft und des Torwarttrainers ist noch ungeklärt.

 

Im Bereich des Damenfußballs, welcher noch unter der Leitung von Franziska Kohl steht, musste man in der vergangenen Saison den Abstieg aus der Bezirksoberliga hinnehmen und somit wird in der aktuellen Spielzeit wieder in der Bezirksliga gespielt. Die zweite Damenmannschaft spielte eine gute Runde in der Kreisklasse und erreichten am Ende den 2. Platz.

 

Ein Aushängeschild des SV Wörnitzstein-Berg ist weiterhin die Sparte Jugendfußball unter der Leitung von Dominik Mayr. Mit 10 gemeldeten Teams im Jugendbereich und 130 aktiven Spieler ist der SVW im Kreis eine der stärksten Vereine. Um diese Masse zu bewältigen sind 14 Trainer und Betreuern im unermüdlichen Einsatz. Zudem wurde in der vergangenen Spielzeit für die Bambinis bis zur E-Jugend eine neue Spielform eingeführt, Minifußball. Diese neue Spielform soll allen Kindern mehr Einsatzzeit bescheren und noch mehr Freude am Fußball bescheren. Im Juniorinnenbereich, welche auch unter der Führung von Franziska Kohl stand, waren 2 Teams im Spielbetrieb. Dank dem Tag des Mädchenfußballs und dem erfolgreichen Tag im Sommerferienprogramm, welcher die Mädchen zum Fußball überzeugen sollte, konnten seit langem wieder eine C-Jugend in den Spielbetrieb gehen.

 

Neue Sparte “eSports”

Auch eine neue Sparte konnte den Mitgliedern vorgestellt werden. Marc Watzl rief die eSports Sparte ins Leben und hier stellt der SVW bereits zwei Teams. Die Abschlusstabellen konnten sich bereits sehen lassen. In der Bayernliga landete der SVW auf Platz 4 und in der Landesliga auf Platz 3.

 

Zum ersten mal konnte Florian Winter in seiner Darts-Sparte 4 Teams im Ligabetrieb melden. Neben den wöchentlichen Trainings und Ligaspielen besuchten die Darter einige Turniere und richteten die 2. „Wörnitzstein-Open“ sowie eine 2 Vereinsmeisterschaft aus.

 

Finanziell steht der Verein weiterhin auf einem guten Fundament. Leider musste zwar auch dieses Jahr eine „rote Zahl“ verbucht werden, das liegt jedoch an der Anschaffung einer Beregnungsanlage inkl. Brunnen und der mit hohen Kosten verbundenen Aufrüstung der Flutlichtanlage. In der nächsten Zeit werden die Investitionen wohl etwas zurückgehen, da die Infrastruktur nun bestens für die Zukunft vorbereitet ist.

 

Im Anschluss fanden nun die erwarteten Neuwahlen statt. Bei den 3 Vorständen geht der SVW weiterhin unverändert in die neue Periode. Für den Vorstand Verwaltung & Finanzen wurde Clemens Humbauer, Vorstand Fußball David Rudolph und Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit Kathrin Dorfmüller gewählt. Die Ämter Kassier und Schriftführer liegen weiterhin bei Dieter Leinauer und Florian Probst. Auch die Spartenleitung der Herren und Jugend bleibt unverändert. Hier schickt der SVW und die Mitglieder erneut Michael Schmidbaur und Dominik Mayr in das Rennen. Veränderungen gab es im Bereich Darts und Damenfußball. Hier verlassen Florian Winter und Franziska Kohl nach 6 Jahren die Vorstandschaft. Neu gewählt wurde Andreas Hörmann als Spartenleiter Darts und Jenny Böld & Lea Moll für die Spartenleitung Damenfußball- und Juniorinnen. Spartenleiter AH Fußball, Dieter Leinauer, gab nach 20 Jahren sein Amt ebenfalls, zum neuen Spartenleiter wurde Guido Stolte gewählt.

 

Die erste Aufgabe der neugewählten Vorstandschaft war es Ihre Mitglieder über einen ausgearbeiteten Vorschlag zur Anpassung und Erhöhung der Mitgliedsbeiträge und eine Einführung von Spartenbeiträge zu Informieren. Die Abstimmung über eine Erhöhung von 10€ des Hauptbeitrages für alle unter 60 Jahren auf 60 Euro und der Spartenbeitrag für Fußball & Darts in Höhe von 15 Euro sowie Anpassungen im Jungend und Familienbeitrag wurde von den anwesenden Mitgliedern abgesegnet und gilt ab dem Jahr 2025. Die Anpassung war dringend notwendig, um die zum Teil verdoppelten Energiekosten etwas abzudecken.

 

Aber auch eine erfreuliche Amtshandlung stand noch auf der Tagesordnung. Manuel Marks, Johannes Dorn, Christian Zwettler und Andreas Schmutzer konnten jeweils für über 350 Spiele im Trikot des SV Wörnitzstein-Berg ausgezeichnet werden.

 

Clemens Humbauer schloss die Veranstaltung und dankte zudem allen Helfern, Sponsoren und Mitgliedern für die Einsätze im vergangenen Jahr.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.